Einige Vorteile für den Einsatz von Plant iT connect

Einfache Implementierung von Kommunikationsschnittstellen

Das Modul Plant iT connect wird für die Implementierung von Kommunikationsschnittstellen zum Informationsaustausch zwischen dem Prozessleitsystem und verschiedensten externen Systemen eingesetzt. Das Spektrum reicht hierbei von

  • Client/Server- oder Host-basierten Systemen (z. B. ERP-Systeme wie SAP R/3, LIMS-Systeme, Instandhaltungssysteme) über
  • PC- und SPS-basierte Systeme (z. B. Automatisierungssysteme und SCADA Systeme) bis hin zu
  • intelligenten Mess- und Prüfsystemen (z. B. Inspektoren, Inline-Analysegeräte).

Das optional verfügbare Modul Plant iT connect setzt sich zusammen aus

  • der Projektierungsoberfläche, 
  • den Kommunikationskanälen und
  • dem Systemdienst.

Die Projektierungsoberfläche

Die Bedienoberfläche von Plant iT connect wird ausschließlich zur Parametrierung und Überwachung von Kommunikationsschnittstellen benötigt. Sie ist nahtlos in den Configuration Manager, die zentrale Engineering-Umgebung von Plant iT, eingebunden. In Bezug auf die verschiedenen, verfügbaren Kommunikationskanäle weisen die Parametrierdialoge eine einheitliche Struktur auf. Sie passen sich inhaltlich automatisch den Besonderheiten des jeweiligen Kanals an.

Die Kommunikationskanäle

Durch die Auswahl eines Kommunikationskanals wird für jede zu parametrierende Schnittstelle die Kommunikationsart festgelegt. Aufgaben des Kommunikationskanals sind die schnittstellengerechte Aufbereitung der zu übertragenden Daten und die Benutzung standardisierter Funktionen für das Versenden und Empfangen von Datenpaketen.

Folgende Kommunikationskanäle stehen zur Verfügung:

  • iDoc/MQ Series
    Plant iT connect sendet und empfängt IDocs unter Verwendung von Message Queueing als Kommunikationsart.
  • iDoc/RFC
    Plant iT connect überträgt IDocs durch Absetzen bzw. Empfangen von RFCs (Remote Function Call). 
  • BAPI
    Plant iT connect benutzt die Business Application Programming Interfaces, welche als Methoden an den Business-Objekttypen den objektorientierten Zugriff auf das SAP-System ermöglichen.
  • XML/B2MML
    Plant iT connect sendet und empfängt XML-Dokumente und unterstützt die B2MML-Implementierung der ISA 95.
  • RFC Client/Server
    Plant iT connect sendet und empfängt RFCs (Remote Function Call), d. h. Anforderungen für bestimmte Informationen, deren Inhalt und Struktur pro Schnittstelle individuell festgelegt werden kann. Es können wahlweise tRFC und sRFC angewendet werden.
  • SQL/ODBC
    Plant iT connect benutzt die ODBC-Standardschnittstelle zur Kommunikation mit relationalen Datenbanken anderer Systeme. 
  • ASCII/File
    Plant iT connect sendet und empfängt Daten durch Schreiben bzw. Lesen in ASCII-Dateien, die auf dem Fremdsystem gespeichert sind.

Der Systemdienst

Der Plant iT connect-Dienst agiert auf Betriebssystem-Ebene. Seine primäre Aufgabe besteht in der Koordination und Protokollierung der Kommunikations-Transaktionen. Ankommende Daten werden hier aufbereitet und an den richtigen Kommunikationskanal weitergegeben. Der Dienst übernimmt dabei als zentrale Instanz wesentliche Teile der Datenaufbereitung. Er entlastet damit die Kommunikationskanäle und ermöglicht eine flexible Erweiterung des Systems um zusätzliche Kommunikationsarten.

Typische Anwendungsfälle

Für die Datenschnittstelle zu den SAP-Modulen MM, PP und PM wird unter anderem iDoc- und RFC-Kommunikation verwendet:

  • Schnittstelle zu SAP-MM
    Je nach Anforderungen erfolgt über dieses Interface ein transaktionsbezogener, bidirektionaler Datenaustausch zu einzelnen Materialbewegungen. Es können auch periodisch Informationen zu Materialbeständen synchronisiert werden.
  • SAP-PP-Schnittstelle
    Produktionsaufträge einschließlich zugehöriger Stücklisten werden über diese Schnittstelle von SAP an Plant iT übergeben, das seinerseits auftragsbezogene Daten, z. B. Auftragsstatus und Istwerte, wie produzierte Mengen, an SAP meldet.
  • SAP-PM-Schnittstelle
    Diese Schnittstelle dient der Übermittlung von Zähl- und Messwerten zum SAP-Modul für die Planung und Überwachung von Wartungsaktivitäten in der Anlage (z. B. aktuelle Stände von Betriebsstunden- und Schaltspielzählern).

ASCII-Schnittstelle

Diese Schnittstelle kann für die automatische Übernahme von verschiedensten Daten unterlagerter Mess- und Prüfsysteme, wie beispielsweise die Inspektordaten einer Abfülllinie, verwendet werden. Die einzelnen Inspektoren (Leergut, Vollgut, Leerkasten usw.) legen ihre Daten lokal in einem zum Inspektorsystem gehörenden PC innerhalb der Abfülllinie als ASCII-Dateien ab. Der auf dem Plant iT-Server aktive Systemdienst

  • greift über das Netzwerk auf die abgelegten Daten zu, 
  • überprüft diese auf Änderungen, 
  • liest diese gegebenenfalls aus und
  • übergibt sie über den Kommunikationskanal an die zentrale Plant iT-Datenbank.

Dort stehen die Daten dann zur weiteren Verarbeitung (Visualisierung, Reporting, Recherchen) zur Verfügung. Diese Kommunikationsart ist wegen ihrer Flexibilität besonders zur Kopplung anwendungsspezifischer Lösungen auf externen Systemen geeignet.

Branchen

Branchen Erfahren Sie mehr über unsere Branchenkompetenz.

Referenzen

Referenzen Erfahren Sie mehr über unsere erfolgreich implementieren Automatisierungslösungen.

 



Referenzen
Tucher Bräu GmbH & Co. KG, Deutschland J. Bauer GmbH & Co. KG, Deutschland Heineken Jiashan, China Privatbrauerei Erdinger Weißbräu Werner Brombach GmbH, Deutschland Hilti GmbH Industriegesellschaft für Befestigungstechnik, Deutschland BASF Construction Polymers GmbH, Deutschland Anheuser Busch InBev, USA Grolsche Bierbrouwerij Nederland B.V., Niederlande Carlsberg Danmark A/S WARSTEINER Brauerei Haus Cramer KG, Deutschland JUHAYNA, Ägypten
Zu unseren Referenzen

Registrierung

Sie möchten Fachartikel, Application Stories oder Broschüren von ProLeiT herunterladen? Dann füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder aus und bestätigen Ihre Angaben mit Klick auf den Button „Absenden“. Daraufhin wird an die von Ihnen angegebene eMail-Adresse ein Link versendet. Mit Klick auf diesen Link sind Sie angemeldet und können alle verfügbaren Dateien herunterladen.

Captcha

Mit Klick auf den Button „Absenden“ bestätige ich, dass die von mir angegebenen Daten zur Bearbeitung dieser Anfrage durch ProLeiT genutzt und gespeichert werden dürfen und ich den Datenschutzbestimmungen zustimme.