brewmaxx Integrate – Anbindung der Prozessdaten über die Staging-Area in die MES­-Datenbank

brewmaxx Integrate – MES, Reporting & Analysen

Der hohe Wettbewerbsdruck innerhalb der Brauindustrie führt zu rückläufigen Absatzpreisen für Bier und Biermixgetränke. Im Gegenzug steigen die Kosten in der Produktion, besonders für primäre und sekundäre Energieträger. Diese zu minimieren ist beispielsweise nur dann möglich, wenn alle produktionsrelevanten Daten vorliegen und wenn diese gezielt dafür eingesetzt werden können, Produktionskosten zu reduzieren und Produktionsprozesse weiter zu optimieren.

Die Tage, an denen Braumeister die Produktionsdaten der Brauerei manuell zusammentragen und selbst auswerten sind gezählt. Selbst kleine bis mittelgroße Brauereien, die nur zum Teil auf automatisierte Abläufe setzen, stehen mittlerweile vor dem Problem „Big Data“. Die heutigen Automatisierungslösungen von Maschinenbauern und Herstellern von Prozessleitsystemen haben bereits den Herstellungsprozess erleichtert.
Allerdings generieren diese Systeme auch eine Vielfalt an Datenmengen aus den einzelnen Produktionsbereichen, die ohne Manufacturing Execution System kaum sinnvoll ausgewertet werden können.

brewmaxx Integrate ist eine speziell für Brauereien entwickelte MES-Lösung, welche nicht nur den den gesamten Brauprozess überwacht, analysiert und sämtliche Abweichungen meldet. Mit brewmaxx Integrate können z. B. Sudberichte erstellt, abgefragt und per Browser verteilt werden. Die Zuordnung von Daten aus unterlagerten Systemen (z. B. Sudhaus, Filter, Keller, Abfüllung) in die Zieldatenbank (MES) erfolgt über die Staging-Area. Mit Hilfe eines integrierten Konfigurations-Tools können Daten einfach bereinigt, transformiert und in die Zieldatenbank (MES) geladen werden. In den unterlagerten Quellsystemen kann parametriert werden, welche Werte in die Zieldatenbank übernommen werden sollen. Dafür stehen folgende vier Kategorien zur Auswahl:

  • Physisches Modell
  • Materialmodell
  • Prozedurales Modell
  • Buchungsmodell

Ein MES für alle Brauereien 

Hohe Flexibilität mit hoher Standardisierung: brewmaxx Integrate kann sowohl mit Fremdsystemen, als auch mit unserem Prozessleitsystem brewmaxx eingesetzt werden. Eine Umrüstung bestehender Prozessleittechnik in der Brauerei ist nicht zwingend notwendig. Es kann stets individuell definiert werden, wie eng unsere MES-Lösung mit der bestehenden Automatisierungslösung (z. B. SCADA-Lösungen oder SPS-basierte Prozessleitsysteme) verzahnt sein soll.

Erfolgt der Einsatz von brewmaxx Integrate in Kombination mit unserem Prozessleitsystem brewmaxx ergeben sich weitere Vorteile: Sie bekommen nicht nur alle Daten aus Ihrer Produktion fertig aufbereitet sondern haben zusätzlich auch die volle Kontrolle über alle Prozesse der Brauerei. Und dies mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche für Leitsystem und MES. Natürlich ist die Inbetriebnahme von brewmaxx Integrate mit einem geringeren Aufwand verbunden, da bereits die notwendigen Schnittstellen vorhanden sind.

Das Konfigurations-Tool von brewmaxx Integrate – Zuordnung der Werte der Quellsysteme und Klassifizierung im Zielsystem (MES-Datenbank)

Spezifikationsmanagement

Den Parametern aus den unterlagerten Anlagen können Spezifikationen mit bis zu vier Grenzwerten zugeordnet werden. Dies ermöglicht die anschließende Darstellung von Abweichungen im Prozess. Schwachstellen können somit schnell erkannt, analysiert und behoben werden.

Die von der brewmaxx-Datenbank übertragenen Werte können im Zielsystem (MES-Datenbank) in frei definierbare Kategorien klassifiziert werden. So können z. B. verschiedene Einzelbuchungen aus der Produktion in der MES-Datenbank einer einheitlichen Buchungsklasse (z. B. für ein ERP-System) mit festen Parametern zugeordnet werden. ERP-Systeme haben üblicherweise keine detaillierte Sicht auf die Produktionsprozesse von Brauereien. Mit brewmaxx Integrate können diese jedoch in eine ERP-Struktur standardisiert übertragen werden.

Mit brewmaxx Integrate ist eine schnelle Auswertung von Massendaten und die Fokussierung dieser auf die wesentlichen Informationen möglich. Betreiber von Brauereien mit brewmaxx Integrate können somit schneller auf Fehler reagieren.

Nutzen

  • Standortübergreifende Berichte in Echtzeit
  • Abrufbar per Webbrowser oder Mobile Device
  • Integration sämtlicher (unterlagerter) Prozesse
  • Flexibel konfigurierbares Berichtswesen
  • Langzeitarchivierung produktionsrelevanter Daten
  • Umfangreiche Funktionen für produktbezogene Recherchen und Analysen
  • Integriertes Auftragsmanagement für unterlagerte und manuelle Prozesse
  • Unabhängig vom brewmaxx-Prozessleitsystem einsetzbar
  • Basierend auf Standardsoftware (Microsoft Integration Services (SSIS) und Microsoft Reporting Services (SSRS)
  • Integrierte brewmaxx-Benutzerverwaltung

Branchen

  • Brauindustrie 

Funktionen

  • Vom Produktivserver getrenntes Berichtssystem
  • Unabhängig vom Produktivsystem ausführbare Recherchen
  • Zusammenführung historischer Daten 
unterschiedlicher brewmaxx-Server und Drittsystemen in einen zentralen Datenbestand
  • Vorhalten großer Datenmengen für Langzeitrecherchen
  • Workflow-Management
  • Lager- und Bestandsmanagement
  • Produktionsmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Lager- und Bestandsmanagement
  • Funktionen für Wartung & Instandhaltung

Modul: brewmaxx material

Modul: brewmaxx material Das Modul für die prozessnahe Materialwirtschaft, als optionale Ergänzung für das brewmaxx Basissystem.

Modul: brewmaxx connect

Modul: brewmaxx connect Das optionale Modul für die Einrichtung von parametrierbaren Kommunikations- schnittstellen zwischen brewmaxx und Fremdsystemen (z. B. ERP- und LIM).

 

weiter zum Webportal



Referenzen
J. Bauer GmbH & Co. KG, Deutschland Hilti GmbH Industriegesellschaft für Befestigungstechnik, Deutschland Heineken Jiashan, China JUHAYNA, Ägypten Privatbrauerei Erdinger Weißbräu Werner Brombach GmbH, Deutschland Grolsche Bierbrouwerij Nederland B.V., Niederlande WARSTEINER Brauerei Haus Cramer KG, Deutschland Tucher Bräu GmbH & Co. KG, Deutschland KWS SAAT AG, Deutschland BASF Construction Polymers GmbH, Deutschland Carlsberg Danmark A/S
Zu unseren Referenzen

Registrierung

Sie möchten Fachartikel, Application Stories oder Broschüren von ProLeiT herunterladen? Dann füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder aus und bestätigen Ihre Angaben mit Klick auf den Button „Absenden“. Daraufhin wird an die von Ihnen angegebene eMail-Adresse ein Link versendet. Mit Klick auf diesen Link sind Sie angemeldet und können alle verfügbaren Dateien herunterladen.

Captcha

Mit Klick auf den Button „Absenden“ bestätige ich, dass die von mir angegebenen Daten zur Bearbeitung dieser Anfrage durch ProLeiT genutzt und gespeichert werden dürfen und ich den Datenschutzbestimmungen zustimme.