Wie funktioniert OEE?

Die vom Japan Institute of Plant Maintenance erstellte Kennzahlenmethode wurde im Zuge der jahrzehntelangen Entwicklung des TPM-Konzeptes (TPM: Total Productive Maintenance) entwickelt und dient als Maßstab für die Wertschöpfung einer Anlage. Dabei ist die Gesamtanlageneffektivität (GAE) einer Anlage das Produkt aus den drei Faktoren:

  • Verfügbarkeitsfaktor
  • Leistungsfaktor
  • Qualitätsfaktor

Die Formel zur Berechnung der Gesamtanlageneffektivität lautet demnach:

OEE = Verfügbarkeit in % x Anlagenleistung in % x Qualität in %

Der Wertebereich liegt zwischen 0 und 100 Prozent, wobei 100 das Optimum darstellt. Die Beurteilung des Ergebnisses hängt jedoch stark vom Anlagentyp ab. So gelten beispielsweise in der diskreten Fertigung Werte ab 90 Prozent als „gut“. Hingegen bei Konti-Anlagen mit komplizierten Prozessen sind bereits Werte bis 60 Prozent als „sehr gut“ zu bezeichnen.

Die OEE-Zeitberechnung

Grundsätzlich betrachtet die OEE-Kennzahl ungeplante Verluste einer Anlage. Deshalb werden von der Kalenderzeit (24 Stunden an 7 Tagen in der Woche) die geplanten Stillstände abgezogen. Beispiele für geplante Stillstände sind:

  • Keine Belegung/Besetzung
  • Geplante Wartung
  • Pause
  • Streik
  • etc.

Die zurückbleibende Betriebszeit ist dann die Basis (100 Prozent) für die OEE-Berechnung. Von diesen 100 Prozent werden dann die Leistungs-, Verfügbarkeits- und Qualitätsverluste abgezogen.

Eine Übersicht der einzelnen Faktoren, die eine OOE-Ermittlung beeinflussen, kann aus folgender Abbildung entnommen werden.

Abbildung einer Standard OEE-Berechnung für Produktionsanlagen


Referenzen
Brillux GmbH & Co. KG, Deutschland JUHAYNA, Ägypten FRANKEN BRUNNEN GmbH & Co. KG, Deutschland Tucher Bräu GmbH & Co. KG, Deutschland J. Bauer GmbH & Co. KG, Deutschland BASF Construction Polymers GmbH, Deutschland Anheuser Busch InBev, USA Grolsche Bierbrouwerij Nederland B.V., Niederlande Carlsberg Danmark A/S Heineken Jiashan, China Hilti GmbH Industriegesellschaft für Befestigungstechnik, Deutschland
Zu unseren Referenzen

Registrierung

Sie möchten Fachartikel, Application Stories oder Broschüren von ProLeiT herunterladen? Dann füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder aus und bestätigen Ihre Angaben mit Klick auf den Button „Absenden“. Daraufhin wird an die von Ihnen angegebene eMail-Adresse ein Link versendet. Mit Klick auf diesen Link sind Sie angemeldet und können alle verfügbaren Dateien herunterladen.

Captcha

Mit Klick auf den Button „Absenden“ bestätige ich, dass die von mir angegebenen Daten zur Bearbeitung dieser Anfrage durch ProLeiT genutzt und gespeichert werden dürfen und ich den Datenschutzbestimmungen zustimme.