Leistungsportfolio für Brauereien

Unser Leistungsportfolio deckt Lösungen für allgemeine und spezielle Anforderungen von Brauereien ab. Typische Beispiele hierfür sind:

  • Durchgängige Prozessautomatisierung von der Malzannahme bis zur Abfüllung
  • Gebäudeleittechnik, Hochregallager und Lüftungsanlagen
  • Hilfsbetriebe wie CO2-Rückgewinnung, Kälteanlagen, Wasserentgasung usw.
  • Wasserversorgung
  • Abwasseranlagen
  • Energiedatenerfassung mit Energiemanagement
  • Intelligentes Lastmanagement zur Vermeidung von Lastspitzen
  • Automatische Tankverwaltung
  • Abfüllmanagement
  • Prozessstufenübergreifendes Management-Reporting
  • Migration bestehender Steuerungssysteme

Brauereitechnologische Lösungen mit brewmaxx:

Der Erfolg unserer Kunden basiert unter anderem auch auf der erprobten Funktionalität unseres Prozessleitsystems brewmaxx. Die darin integrierten Funktionen liefern intelligente Lösungen für folgende Aufgabenstellungen:

  • Auftragsmanagement für das automatisches Starten von Prozessen (z. B. Sudbetrieb oder Filtrationsaufträge)
  • Equipmentmodule für einfache Parametrierung vorkonfigurierter Anlagenteile
  • Route-Control für effektive Wegesteuerung und
  • Task-Planer in Verbindung mit Selektor für Gär- und Lagerkellerbelegung
  • Silomanagement für Rohstoffverwaltung
  • Grafische Kettenübersicht für einfache Bedienung
  • Visu-Recorder für die Optimierung von Prozessabläufen
  • Steuer- und Wegematrix (OCM) für einfachste Parametrierung
  • Überwachung von Kontaminationsbereichen zur Gewährleistung der Prozesssicherheit
  • Energiedatenmanagement für Einsparung von Wasser, Energie, CO2 und Gas
  • Intelligentes Lastmanagement für Optimierung der Anlagenkapazität
  • Produktionsdatenmanagement für Abfüllanlagen
  • Materialmanagement für die Chargenrückverfolgung
  • Produktions- und Wirkungsgradberichte (DIN, OEE) für Berichtswesen
  • Management-Reporting für bereichsübergreifendes Berichtswesen
  • Kommunikationsschnittstellen für Ankopplung an ERP-Systeme (z. B. SAP)
  • Kommunikationsschnittstellen für Ankopplung an verschiedenste Laborsysteme
  • Schnittstellen für Kopplung von Inspektoren (z. B. RECOP, Heufft)