Es gibt viele gute Gründe bei uns zu arbeiten.
Die Perspektiven bei ProLeiT.

Organigramm

Als mittelständisches Unternehmen verfügen wir über eine flache Organisationsstruktur mit sehr kurzen Wegen. Wir pflegen gruppenweit eine direkte Kommunikationskultur. Unsere Mitarbeiter bringen aktiv ihre Ideen in unser Unternehmen ein. Engagierten Mitarbeitern bieten sich bei uns vielfältige Aufgabenfelder und hervorragende Perspektiven mit Aufstiegschancen im In- und Ausland.

Berufseinsteiger

Ob Berufsbeginner, Quereinsteiger oder Professional: das ProLeiT-Patenprogramm lässt keine neuen Mitarbeiter alleine. Unsere Paten stehen stets mit Rat und Tat während der gesamten Einarbeitungs- und Eingewöhnungszeit zur Seite. Und für alle, die nicht aus der Region kommen, unterstützt unser Relocation-Service die Neulinge in allen Fragen rund um die Lebensraumgestaltung. 

Ausbildung

Viele unserer heutigen Mitarbeiter haben ihre Ausbildung bei uns in Herzogenaurach absolviert, beispielsweise als Bachelor/-in of Engineering, Fachinformatiker/in oder Kauffrau/-mann für Büromanagement. Ziel der Ausbildung bei ProLeiT ist die Übernahme. Das bedeutet, dass wir jedes Jahr – soweit die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind – unseren Auszubildenden eine berufliche Zukunft bei ProLeiT ermöglichen.

Braveheart finish

Gesundheit ist Teil unserer Unternehmensphilosophie und unserer Unternehmensentwicklung. Darum kümmern wir uns aktiv um die Gesundheit und die Zukunft unserer Mitarbeiter und bieten dafür ein breites Spektrum an Vergünstigungen. Dazu zählen zum Beispiel das kostenlose Angebot von Obst & Getränken, das kostenlose Sportangebot, eine kostenlose Unfallversicherung, eine betriebliche Altersvorsorge oder die bezuschusste Kantine mit täglich drei frisch zubereiteten Gerichten (Fleisch, Fisch und vegetarisch).

Weihnachtsfeier

Auch außerhalb der Arbeitszeit bieten wir unseren Mitarbeitern und deren Angehörigen die Gelegenheit, sich abteilungsübergreifend besser kennenzulernen. Dazu zählen jährliche Firmenfeste und Veranstaltungen für die ganze Familie.

-> Sind das für Sie gute Perspektiven?
-> Dann sind Sie willkommen - senden Sie uns doch gleich Ihre Bewerbung zu, am besten online.

Ein sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz

Seit mehr als 28 Jahren bieten wir mit unseren Prozessleitsystemen einen wertvollen Nutzen für unsere Kunden und ihre Produktionsprozesse. Deren Erfolg ist unsere Bestätigung und unser Antrieb, uns ständig zu verbessern. Deswegen ist die Zufriedenheit unserer Kunden eines unserer wichtigsten Ziele.

ProLeiT History

Weltweite Krisen konnten wir aufgrund unserer Branchenvielfalt und unserer Unabhängigkeit erfolgreich meistern. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1986 gab es keine krisenbedingten Entlassungen. Die Anzahl unserer Mitarbeiter (ProLeiT Gruppe) und Kunden ist jährlich gestiegen. Aktuell sind wir gruppenweit schon über 300 Mitarbeiter. In der Unternehmenszentrale in Herzogenaurach arbeiten derzeit ca. 220 Mitarbeiter.

Mit mehr als 3.500 verkauften Softwarelizenzen von Plant iT und brewmaxx gehören wir weltweit, innerhalb unserer Kernbranchen, zu den führenden Lösungsanbietern. Unsere Software ist mittlerweile in mehr als 100 Ländern installiert. In einigen global agierenden Organisationen ist unser Prozessleitsystem der Standard. Und so lange Nahrungsmittel und Konsumgüter verbraucht werden, sind Unternehmen daran interessiert, diese so effizient als möglich herzustellen. Genau dafür bieten wir die geeigneten Prozessleitsysteme an und sehen deshalb sehr positiv in die Zukunft.

-> Möchten auch Sie Ihre Zukunft mit uns teilen?
-> Dann senden Sie uns doch gleich Ihre Bewerbung zu, am besten online.

Was bedeutet eigentlich Prozessleittechnik?

„Prozesse leiten“. Dafür stehen wir und so ist es auch in unserem Firmennamen festgeschrieben. Übersetzt in die Praxis bedeutet dies, dass wir zum Beispiel dafür sorgen,

  • dass Ihr Lieblingsjoghurt auch noch in Zukunft so schmeckt wie Sie es mögen und gewohnt sind
  • dass Ihr Brot jedes Mal die exakt gleichen Zutaten und Mengen enthält
  • dass Ihre Milch lange haltbar ist, da diese unter optimalen, hygienischen Produktionsbedingungen, automatisiert hergestellt wurde.

Die Herstellung dieser Produkte geschieht in so genannten verfahrenstechnischen Produktionsanlagen. Dazu zählen beispielsweise Molkereien, Großbäckereien, Brauereien und Anlagen aus der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Unser Prozessleitsystem steuert den Produktionsprozess in der Produktionsanlage, indem es Pumpen, Ventile und Motoren ansteuert.

Glockenbrot Bäckerei

Außerdem kann unser Leitsystem Daten der Anlage sammeln, verarbeiten und an überlagerte Softwarelösungen, wie zum Beispiel ein Warenwirtschaftssystem (SAP) übermittlen. Somit können zum Beispiel Produktionsaufträge übernommen und abgearbeitet und Verbräuche und produzierte Mengen erfasst werden. Produktionsberichte können automatisiert erstellt werden, die übersichtlich zeigen, welche und wie viele Rohstoffe, in welcher Menge und in welcher Zeit, in welche Charge eingearbeitet wurden. Dies erleichtert die Produktionsplanung und trägt maßgeblich zur Produktionssicherheit bei, da Produktionsaufträge rückverfolgt werden können. Unser Leitsystem kann also nicht nur die Herstellung von Produkten steuern sondern liefert auch nützliche Informationen über die Produktionsanlage.

Plant iT und brewmaxx sind die Produktnamen unserer Prozessleitsysteme. Prozessleitsysteme erleichtern die Automatisierung von Produktionsanlagen. Grundlegende Funktionalitäten, wie die Logik zur Ansteuerung eines Ventils, das Einlesen einer Messstelle oder die Regelung einer Temperatur, eines Durchflusses, usw. sind bereits im Prozessleitsystem programmiert und müssen für die jeweilige Anlage nur noch parametriert werden. Parameter sind beispielsweise die Adresse für eine Ansteuerung, die Überwachungszeit, der Messbereich einer Messstelle. Des weiteren kann man mit Prozessleitsystemen die speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS), welche die Ansteuerungen der Pumpen, Ventile und Motoren übernehmen mit PCs verbinden.

brewmaxx

Auf diesen PCs hat der Bediener eine schematische Darstellung seiner Anlage zur Verfügung. Er hat also jeder Zeit den Überblick welche Ventile, Pumpen und Motoren gerade laufen und welche Temperatur und Druckverhältnisse in seiner Anlage vorliegen. Mit Hilfe eines Prozessleitsystems kann der Bediener somit die gesamte Anlage aus der Leitwarte heraus steuern.

Warsteiner

Das obere Bild zeigt die Warte der Warsteiner Brauerei, welche durchgängig mit brewmaxx gesteuert wird. Falls einmal in der Anlage etwas nicht läuft wie geplant, erscheinen Alarmmeldungen in den entsprechenden Prozessbildern. Die Bediener der Brauerei können dann schnell darauf reagieren und nachvollziehen, wo der Fehler liegt und welches Problem gelöst werden muss.

-> Teilen auch Sie mit uns die Leidenschaft, Prozesse zu verbessern?
-> Dann senden Sie uns doch gleich Ihre Bewerbung zu, am besten online.



Referenzen
JUHAYNA, Ägypten BASF Construction Polymers GmbH, Deutschland FRANKEN BRUNNEN GmbH & Co. KG, Deutschland Grolsche Bierbrouwerij Nederland B.V., Niederlande Hilti Deutschland GmbH, Deutschland KWS SAAT AG, Deutschland SAB Miller, Russland HEINEKEN España, Spanien Tucher Bräu GmbH & Co. KG, Deutschland Privatbrauerei Erdinger Weißbräu Werner Brombach GmbH, Deutschland Carlsberg Danmark A/S
Zu unseren Referenzen

Registrierung

Sie möchten Fachartikel, Application Stories oder Broschüren von ProLeiT herunterladen? Dann füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder aus und bestätigen Ihre Angaben mit Klick auf den Button „Absenden“. Daraufhin wird an die von Ihnen angegebene eMail-Adresse ein Link versendet. Mit Klick auf diesen Link sind Sie angemeldet und können alle verfügbaren Dateien herunterladen.














Mit Klick auf den Button „Absenden“ bestätige ich, dass die von mir angegebenen Daten zur Bearbeitung dieser Anfrage durch ProLeiT genutzt und gespeichert werden dürfen und ich den Datenschutzbestimmungen zustimme.